Light & Time Hilfeforum

Das Supportforum zur L&T Zeitmesssoftware und Hardware für Autorennbahnen


Sie sind nicht verbunden. Loggen Sie sich ein oder registrieren Sie sich

Nach intensiver Testphase ein paar kleine Wünsche

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach unten  Nachricht [Seite 1 von 1]

Hallo Joe,

jetzt wo meine Bahn richtig liegt, konnten meine Familie, Freunde und ich das neue Layout mal richtig testen...



27,4m 2-Spurig analog, und natürlich mit L&T als Zeitmesssystem!

Zeitgleich fahren wir gerade erste Tests mit der L&T Software in Verbindung mit der Carrera Digital CU.

Ich finde, man kann es nicht oft genug sagen, das Deine Leistung was die Soft- sowie Hardware betrifft große Klasse ist!
Da passt einfach alles, und es wird einem bei Problemen sogar zeitnah geholfen!

Da könnten sich andere große Unternehmen mal was von abgucken!


Ich hätte da aber noch ein paar kleine Wünsche bzw. Anregungen...

- Ich habe die Startampel "Version 3". Da ich auch die Stromabschaltung nutze, würde ich gerne die Chaos-LED`s getrennt ansteuern.
Jetzt habe ich einfach die Leiterbahn zwischen den gelben LED´s 1+2 und 3+4 getrennt, und die gelben LED`s 1+2 an den freien Port 3.7 mit einer Kabelbrücke verbunden.
Im Einstellungs-Menü kann man die Ports ja manuell ansprechen.
Die LED´s funktionieren auch wie erwartet. Dieser Umbau war sehr einfach, da der freie Port am Kabel ja ungenutzt vorhanden ist.

Mein Bitte wäre, ob es nicht möglich ist, entweder bei den Einstellungen die doppelte Belegung von Funktionen zuzulassen, oder die Funktion z.B. "Signal Gelb Spur 1" (2,3,4,5,6)
Die Möglichkeit, mehrere Ports z.B. der Funktion "Bahnstromabschaltung 1-6)" zuzuweisen wäre doch vielleicht die einfachste Möglichkeit oder?
Man könnte ja den Warnhinweis mit der Doppelbelegung anzeigen, mit der Möglichkeit aber das trotzdem so zu übernehmen..!?


- Ich habe an meinem PC zwei Monitore angeschlossen...
Wäre es möglich, eine Auswertung mit dem aktuellen Stand (Rundenzahl, Rennzeit usw. in einem extra Fenster zu bekommen?
Wenn man die genaue Übersicht anschaltet, kann man leider kein Rennen starten.


Dann sind mir noch zwei Fehler aufgefallen...

- Die Namen der Fahrer werden oft doppelt angezeigt.
Ich glaube, das kommt durch die Bilderübernahme!?

- Bei mir geht die Funktion "Qualifying" nicht!? Man kann nur ein normales Rennen starten. Einfahrzeit geht...

Und eine letzte Sache noch...
Es ist mir jetzt schon ab und zu mal passiert, das das Programm abgestürzt ist.
Leider konnen dabei z.T. die alten Einstellungen nicht mehr geladen werden...


So... genug gemeckert... ;-)

Gruß Gunnar

Benutzerprofil anzeigen

Joe

avatar
Admin
Hi Gunnar,

vielen Dank für dein Feedback.
Auf die Punkte möchte ich im einzelnen gerne eben eingehen:

Die doppelte Belegung von Ausgangsports ist nicht so einfach umzusetzen (liegt an den technischen Details und dem Programmaufbau). Ich werde das aber gerne mal im Auge behalten und ausprobieren, inwieweit man das umsetzen kann. Die LED's lassen sich aber auch parallel zur Bahnstromabschaltung (BS) ansteuern, sodass sie über den selben Port wie die Relais angesprochen werden. Dazu brauchen eigentlich nur die Anschlüsse der LED's auf der BS zur Ampel verlängert werden.

Die Hoffnung auf eine Zweimonitorunterstützung kann ich dir direkt nehmen. Softwareseitig kann ich da nichts tun. Wenn deine Treiber das nicht autonom zulassen, besteht da keine Chance.
Aber vielleicht ist dir damit geholfen, wenn ich die Sperre aus löse, dass bei der Detailanzeige kein Wettkampf gestartet wird.

Das Qualifying ist ein ganz normales Rennen, dass mit den im Hauptfenster eingestellten Werten gestartet wird. Lediglich nach Abschluss des Q sollten die Namen in der Liste entsprechend des Ergebnisses sortiert werden.
Ggf. sollte man erst im Hauptfenster die Q-Werte einstellen, das Q fahren, zum Hauptbildschirm zurückkehren, die Rennparameter einstellen und dann das Rennen fahren.

Mit der Fehlfunktion "Wettkampf einladen" ist schon bekannt, ich arbeite daran Wink

Schöne Grüße
Joe


_________________
Schöne Grüße,

Joe



www.light-and-time.de
Benutzerprofil anzeigen http://www.light-and-time.de
Hallo Joe,

es müsste ja nicht unbedingt die Doppelbelegung sein...
Vielleicht wäre es ja auch möglich, das die Funktion "Bahnstrom LED 1-6" zusätzlich in das Auswahlmenü kommt?
Ich war halt von dem einfachen Umbau der Startampel so begeistert.

Das mit dem Signalklau habe ich mir auch schon gedacht... könnte ich die LED´s der Ampel denn einfach zusätzlich an die LED der Stromabschaltung klemmen?

Das mit dem zweiten Monitor klappt ja soweit.
Die von Dir angesprochende Sperre zu lösen wäre schon eine feine Sache...
Könnte die Detailanzeige denn dann die aktuellen Runden und so anzeigen?

Wenn Du das Programm nochmal unter die Lupe nimmst, guck bitte nochmal wegen den Sounds die sich gegenseitig beenden... Wink 
Mit welcher Sprache ist das Programm eigendlich geschieben?

Gruß Gunnar

Benutzerprofil anzeigen

Joe

avatar
Admin
jep, die kannst du einfach zusätzlich anschließen, so war es auch ursprünglich gedacht (und ist bei meiner Bahn auch so aufgebaut)

Die Sperre werde ich dann wohl aufheben, zusätzliche Details kann ich dir noch nicht versprechen, aber der ganze Bereich soll noch umgestaltet werden, sodass auch nachträglich Rundenkorrekturen und Tausch, löschen und ergänzen von Rennteilnehmern erfolgen kann.

Mit dem Sound kann ich dir keine Hoffnung machen, leider geben die von dieser Programmiersprache genutzten Routinen nichts anderes her - leider. Hab schon einiges in dieser Richtung geforscht, aber noch nichts gefunden.

L&T ist in VB6 geschrieben, was sich im Nachhinein in einigen Punkten als nachteilig erwiesen hat - für mich aber einfach war, und vor allem hatte ich schon eine VB& Entwicklungsumgebung Wink


_________________
Schöne Grüße,

Joe



www.light-and-time.de
Benutzerprofil anzeigen http://www.light-and-time.de

Gesponserte Inhalte


Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach oben  Nachricht [Seite 1 von 1]

Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten