Light & Time Hilfeforum

Das Supportforum zur L&T Zeitmesssoftware und Hardware für Autorennbahnen


Sie sind nicht verbunden. Loggen Sie sich ein oder registrieren Sie sich

Es wird oft ein Frühstart ausgelöst, es werden Geisterrunden gezählt

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach unten  Nachricht [Seite 1 von 1]

Joe

avatar
Admin
Wird oft, unberechtigt ein Frühstart ausgelöst, so kann dies mehrere Ursachen haben.

1. Die Sensoren werden beim Aufruf des Rennbildschirms, bzw. bei druck auf "Rennen starten" kalibriert.
D.h. der zu diesem Zeitpunkt vorherschende Sensorzustand wird als normal - kein Auto gewertet. Jede Abweichung davon löst einen Zählimpuls aus. Steht also bei der Kalibrierung ein Auto auf dem Sensor, oder durchbricht eine Hand den Lichtsensor, so ist die Kalibrierung fehlerhaft, es kommt zu einem Frühstart oder zu Geisterrunden.

2. Eine Fehlkalibrierung zu 1 kann ausgeschlossen werden. Einige Systeme, insbesondere bei Nutzung des LPT-Ports kalibrieren nicht sauber. Es kommt vereinzelt bis häufig zu Frühstarts, die nach einem erneuten Start dann verschwunden sind.
Wer hiervon betroffen ist, der sollte in den Einstellungen/Allgemein das Häckchen bei Sensorkalibrierung setzen, um eine alternative Sensorkalibrierung zu erreichen, bei der das Problem nicht auftauchen sollte.

Sollte es weiterhin zu Frühstartmessungen kommen, so bitte ich hier um Info, um der Sache weiter auf den Grund gehen zu können.

Version 1.0.2 mit alternativer Sensorkalibrierung: http://www.light-and-time.de/fileadmin/user_upload/LaT/LT102.zip

Benutzerprofil anzeigen http://www.light-and-time.de

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach oben  Nachricht [Seite 1 von 1]

Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten