Light & Time Hilfeforum

Das Supportforum zur L&T Zeitmesssoftware und Hardware für Autorennbahnen


Sie sind nicht verbunden. Loggen Sie sich ein oder registrieren Sie sich

Funktion "Rundenzeit kleiner als xx Sekunde..." abschalten

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach unten  Nachricht [Seite 1 von 1]

Hallo lieber Joe,

es gibt bei L&T ja die schöne Dragrace Funktion mit Dragrace Ampel etc.. Ich habe mir damals speziell für Beschleunigungsrennen, extra weitere Sensoren in die Schiene gebaut. Es kann sehr viel Spass machen einfach die Raktionszeit der Fahrer beim Ampelstart zu ermitteln. Dies funktioniert ja wunderbar mit L&T. Also die Zeit beim Start ab Grünphase bis zum überfahren des Start/Ziel Sensors. Mein Plan war es das "Rennende auf Sensor 3 + 4" für das Dragrace zu nutzen. Dies ist ja auch extra unter "Zieloption für Dragrace" einstellbar. Dazu hab ich ein Rundenrennen mit einer Runde eingestellt.
Nun mein Problem. Ich habe nur 6 Standardgraden und das Beschleunigungsrennen dauert auf dieser kurzen Distanz keine ganze Sekunde. Es wird also keine Zieldurchfahrt erkannt, da unter 1 Sekunde. Leider lässt sich keine Runde unter 1 Sekunde messen da bei "Rundenzeiten kleiner als xx Sekunden verwerfen" mindestens 1 Sekunde einzustellen ist.
Gibt es für mein Problem eine Lösung oder ist es machbar bei der nächsten Version diese Funktion mit der Rundenzeitverwerfung zu ändern.
Ich habe schon einiges versucht, aber bin selbst zu keiner akzeptabelen Lösung gekommen. Den Bahnstrom auf unter 5 Volt zu drehen, damit das Rennen mindestens 1 Sekunde dauert macht auch keinen Spass. Ich hatte auch schon die Idee, die Sensoren hinter der erstenm Kurve zu platzieren. Aber bei Highspeed würden die Fahrzeuge in der Kurve einen Abflug machen. Magneten kommen auch nicht Infrage.

Vielen Dank im Voraus

Dirk

Benutzerprofil anzeigen

Joe

avatar
Admin
Hi Dirk,

da gibt es zur Zeit noch keine Lösung, die kann ich dir aber zur nächsten Version einbauen.
Ganz ausschalten wird man diese Pufferzeit nicht können, da die Software viel schneller als die Hardware ist, und bei einer normalen Sensorüberfahrt den gleich zwei oder drei Runden gezählt werden könnten (je nach Sensor unterschiedlich).

Ich kann aber sicher eine kleiner Mindestzahl, z.B. 0,5 sec einbauen. Wäre dir damit geholfen?


_________________
Schöne Grüße,

Joe



www.light-and-time.de
Benutzerprofil anzeigen http://www.light-and-time.de
Hey Joe,

okay, ich glaube ich verstehe die Problematik das eine Pufferzeit benötigt wird. Durchaus wäre mir aber damit geholfen wenn ich eine kleinere Mindestzeit einstellen könnte. 0,5 Sekunden könnten vllt grade so ausreichen. Falls es möglich ist, auch technisch, wäre es toll wenn man den Wert sogar auf 0,1 Sekunde einstellen könnte. Damit kann man dann aufjedenfall experimentieren. Im normalen Rennablauf würde man diese Pufferzeit ja eh höher ansetzen.
Wenn das so funktioniert wie ich mir das vorstelle, würde ich auch mal ein Tutorial erstellen, wie man so ein Dragrace gestalten könnte. Mit Sensorenaufbau, Programmeinstellungen etc. Vllt kann man ja sogar noch mehr Leute für so eine Funktion begeistern.

Benutzerprofil anzeigen

Joe

avatar
Admin
Hi Dirk,

als kleinste Einheit ist jetzt 0,1 sec. einstellbar - das sollte dann genügen.

Der bei dieser Funktion von mir verwendete Timer ist nicht sehr genau, also kann die timeout-Zeit tatsächlich etwas länger als 0,1 sec. sein - dieser Wert sollte aber auch für kurze Beschleunigungsrennen ausreichen.


Download unter: http://www.light-and-time.de/fileadmin/user_upload/LaT/LT154exe.zip

bitte einfach in das vorhandene L&T Verzeichnis entpacken. Den Hinweis beim Start ignorieren.


_________________
Schöne Grüße,

Joe



www.light-and-time.de
Benutzerprofil anzeigen http://www.light-and-time.de
WOW. Das war eine schnelle Umsetzung. Vielen vielen Dank dafür! Ich habe es soeben kurz getestet und die Funktion funktioniert wunderbar. Very Happy Ich werde in kürze mal ein bebildertes Tutorial für die Dragrace Einstellungen und Streckenanforderungen (Sensoren etc.) erstellen.

Benutzerprofil anzeigen

Joe

avatar
Admin
Waren nur ein paar kleine Eingriffe - habe ich gerne gemacht.

Auf dein Tutorial freue ich mich schon Smile


_________________
Schöne Grüße,

Joe



www.light-and-time.de
Benutzerprofil anzeigen http://www.light-and-time.de

Gesponserte Inhalte


Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach oben  Nachricht [Seite 1 von 1]

Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten